Arbeitsgemeinschaft Kindertagesbetreuung

Die AG Kindertagesbetreuung anlässlich der Sitzung am 24. Januar 2018 im Rathaus der Gemeinde Brieselang
Die AG Kindertagesbetreuung anlässlich der Sitzung am 24. Januar 2018 im Rathaus der Gemeinde Brieselang

Die Arbeitsgemeinschaft Kindertagesbetreuung des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg konstituierte sich am 20. Februar 2007 in Potsdam. Sie versteht sich als Plattform des Erfahrungsaustausches zwischen den Städten, Gemeinden und Ämtern sowie der Diskussion mit Vertretern des Jugendministeriums sowie weiteren Akteuren rund um das Thema Kindertagesbetreuung.

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft wurden durch die kreisfreien Städte und die Kreisarbeitsgemeinschaften des Städte-  und Gemeindebundes Brandenburg benannt. Sie wirken innerhalb der Kreisarbeitsgemeinschaften als Multiplikatoren. Die Erkenntnisse der Beratungen fließen zudem in die fachliche Weiterentwicklung dieses zentralen kommunalen Handlungsfeldes sowie die diesbezügliche Meinungsbildung innerhalb des Verbandes ein. Entsprechende Positionierungen bleiben dem Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur und Sport sowie dem Präsidium des Verbandes vorbehalten.

Ansprechpartner 

Termine

  • Die Arbeitsgemeinschaft tagt in der Regel zweimal jährlich. Beratungen in den jeweiligen Gemeinden der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft werden gern zum Besuch von Kindertageseinrichtungen genutzt. 

frühere Zusammenkünfte