Mitteilungen 06/2017, Seite 239, Nr. 88

Jürgen Bartlog gibt Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft ehrenamtlicher Bürgermeister an Roland Gefreiter weiter

Der ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Schönwald, Amt Unterspreewald, Roland Gefreiter, wurde auf der letzten Sitzung der Arbeitsgemeinschaft ehrenamtlicher Bürgermeister im Städte- und Gemeindebund Brandenburg zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Jürgen Bartlog, Gemeinde Görzke, Amt Ziesar, hatte im vergangenen Jahr aus beruflichen Gründen um Entbindung von dieser Aufgabe gebeten. Bartlog leitete die Arbeitsgemeinschaft seit dem 15. Oktober 2005. In diesem Zeitraum begleitete die Arbeitsgemeinschaft alle zentralen kommunalen Themen wie die Anpassung an den demografischen Wandel, die Einführung der Doppik, die Verwaltungsstrukturreform, die Landesplanung, ländliche Entwicklung oder Baukultur. Insbesondere brachte die Arbeitsgemeinschaft die Sicht des kommunalen Ehrenamtes in die Debatten um eine Verwaltungsstrukturreform mit ein. So trug Bartlog in der Enquete-Kommission 5/2 die Sicht der ehrenamtlichen Bürgermeister vor. Zentral ist aber der Erfahrungsaustausch zwischen den Bürgermeistern aus allen Teilen des Landes Brandenburg. „Ehrenamtliche Bürgermeister sind bereit und in der Lage, die Entwicklung ihrer Orte voranzutreiben, wenn man sie lässt“, gab Bartlog seinen Amtskolleginnen und –kollegen mit auf den weiteren Weg.

Az: 004-13