Mitteilungen 05/2014, Seite 203, Nr. 111

Unternehmer-Preis 2014 - Gute Konzepte werden belohnt

Der Startschuss für den begehrten Unternehmer-Preis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) ist gefallen. Ab sofort können sich Unternehmen, Kommunen und Vereine aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt um den begehrten Preis bewerben. Voraussetzung ist, dass sie ihre Region voranbringen und beweisen, wie sehr es sich lohnt, sich für ein Ziel zu engagieren.

Die Teilnehmer sollen für eine überdurchschnittliche Entwicklung, für Vielfalt, Leistungsstärke, Innovation und Traditionsbewusstsein sowie regionale Verankerung und die wirtschaftliche Entwicklung der Region und die Verbesserung der Lebensqualität stehen.

Vergeben wird die Auszeichnung in den Kategorien Unternehmer, Kommune und Verein jeweils für die Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt.
Unternehmen, die „Unternehmen des Jahres“ werden wollen, sollten sich konsequent modernisiert haben, das kreative Potenzial der ostdeutschen Wirtschaft präsentieren und den demografischen
Veränderungen Rechnung tragen. Gesucht werden insbesondere Unternehmen, die durch Innovation und besondere Alleinstellungsmerkmale auffallen.

An Vereine wendet sich die Kategorie „Verein des Jahres“. Gesucht werden Vereine, die durch das Engagement ihrer Mitglieder zum Zusammenleben in der Region beitragen und besondere Leistungen mit hoher gesellschaftlicher und regionaler Bedeutung vorweisen können.
Die „Kommune des Jahres“ soll als hervorragendes Beispiel der Wirtschaftsförderung und als lebenswerter und attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort gelten. Dazu gehört auch die erfolgreiche Vernetzung von Wirtschaft, Bildung, Familie, Kultur und Umwelt.
Nominierungen können ab sofort bis zum 15. Juli 2014 in schriftlicher oder elektronischer Form beim Ostdeutschen Sparkassenverband unter der Adresse unternehmer-preis(at)osv-online.de eingereicht werden. Die Nominierung kann dabei mit einer formlosen Anlage – als Begründung für den Vorschlag - ergänzt werden.

Der Preis wird zusammen mit der Zeitschrift „SUPERillu“ ausgelobt. Eine Jury mit Vertretern von Sparkassen, Kammern, Kommunen und Medien wählt aus allen Einreichungen die Preisträger aus. Die Preise werden auf dem Unternehmer-Konvent des Ostdeutschen Sparkassenverbandes in Potsdam am 27. November 2014 verliehen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.osv-online.de

(Quelle: Pressemitteilung OSV )

Az: 815-01