Neues Präsidium im Rahmen der Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg gewählt

Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes

Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg 2019

Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes

Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg 2019

Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes

Neu gewähltes Präsidium des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg

Am 18. November 2019 wurde im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg ein neues Präsidium gewählt. Zu den zahlreichen Gästen der Veranstaltung, die im Brandenburger Theater in Brandenburg an der Havel stattfand, zählten unter anderem die Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedke, Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke, Innenminister Karl-Heinz Schröter sowie die französische Botschafterin in Deutschland, I.E. Anne-Marie Descôtes, die zum Thema „Deutsch-französische Partnerschaft – 30 Jahre nach der friedlichen Revolution“ sprach. Der Präsident des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg, Dr. Oliver Hermann, formulierte die Erwartungen der Städte, Gemeinden und Ämter an den neuen Landtag, die in einer Podiumsdiskussion mit Stellvertretern der Fraktionen des Landtages Brandenburg diskutiert wurden.

Übersicht über das neu gewählte Präsidium des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg:

1. Frau Bürgermeisterin Dr. Barkusky, Stadt Müncheberg
Vertreter: Herr Bürgermeister Kippenhahn, Gemeinde Heiligengrabe

2. Herr Bürgermeister Dr. Hermann, Stadt Wittenberge
Vertreter: Herr Bürgermeister Rudolph, Stadt Fürstenwalde/Spree

3. Frau Bürgermeisterin Hoppe, Gemeinde Schwielowsee
Vertreter: Herr Amtsdirektor Frank Stege, Amt Gransee und Gemeinden

4. Frau Bürgermeisterin Hustig, Gemeinde Nuthetal
Vertreter: Herr Bürgermeister Beckendorf, Gemeinde Wiesenburg/Mark

5. Herr Oberbürgermeister Kelch, Stadt Cottbus
Vertreterin: Frau Heinrich, Bürgermeisterin Stadt Elsterwerda

6. Herr Bürgermeister Lehmann, Stadt Luckau
Vertreter:  Herr Bürgermeister Albers, Gemeinde Stahnsdorf

7. Herr Bürgermeister Oehme, Gemeinde Schönwalde-Glien
Vertreter: Herr Bürgermeister Mahro, Stadt Guben

8. Herr Bürgermeister Philipp, Stadt Fürstenberg/Havel
Vertreterin: Frau Bürgermeisterin Gundlach, Stadt Lychen

9. Herr Bürgermeister Raue, Stadt Jüterbog
Vertreter: n.n.

10. Herr Amtsdirektor Richter, Amt Kleine Elster
Vertreter: Herr Bürgermeister Quick, Stadt Falkenberg/Elster

11. Herr Bürgermeister Rocher, Gemeinde Rangsdorf
Vertreter: Herr Bürgermeister Dr. Oberlack, Gemeinde Glienicke/Nordbahn

12. Herr Oberbürgermeister Schubert, Landeshauptstadt Potsdam
Vertreter: Herr Bürgermeister Steffen, Stadt Beeskow

13. Frau ehrenamtliche Bürgermeisterin Schumacher, Gemeinde Zernitz-Lohm
Vertreter: Herr Bürgermeister Suchner, Stadt Calau

14. Herr Bürgermeister Zenker, Stadt Großräschen
Vertreterin: Frau Bürgermeisterin Herzog-von der Heide, Stadt Luckenwalde

15. n.n.
Vertreter: n.n.

Als Präsident des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg wurde Dr. Oliver Hermann (Bürgermeister der Stadt Wittenberge) wiedergewählt. Ebenfalls wiedergewählt wurden die Erste Vizepräsidentin des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg, Frau Kerstin Hoppe (Bürgermeisterin der Gemeinde Schwielowsee) sowie die Vizepräsidentin des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg, Frau Dr. Uta Barkusky (Bürgermeisterin der Stadt Müncheberg) und der Vizepräsident des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg, Herrn Thomas Zenker (Bürgermeister der Stadt Großräschen)

Druckversion