Gedenken an Bürgermeister Frank Gerhard

(Potsdam) Der Städte- und Gemeindebund Brandenburg ist fassungslos über den plötzlichen Tod von Bürgermeister Frank Gerhard (Ludwigsfelde).
Frank Gerhard war eine geachtete Persönlichkeit in der kommunalen Familie und einer der tüchtigsten Stadtoberhäupter in Brandenburg. Mit ihm verliert der Städte- und Gemeindebund Brandenburg einen langjährigen Vertreter im Präsidium des kommunalen Spitzenverbandes der Städte, Gemeinden und Ämter. Noch im November des Vorjahres habe Gerhard mit einer zündenden Begrüßungsrede die Mitgliederversammlung des Verbandes im Kulturhaus der Stadt Ludwigsfelde eröffnet, so Geschäftsführer Karl-Ludwig Böttcher.
"Wir trauern mit der Stadt Ludwigsfelde, seinen Angehörigen und Freunden", teilte der Potsdamer Oberbürgermeister und Präsident des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg Jann Jakobs in einer Beileidsbekundung mit.
"Wir werden Bürgermeister Frank Gerhard unser ehrendes Gedenken widmen."

Druckversion

 

 

Druckversion