Bürgermeister großer und mittlerer Städte und Gemeinden diskutieren Digitalisierung, Kommunalfinanzen und wirtschaftliche Entwicklung

Arbeitsgemeinschaft der Bürgermeister großer und mittlerer Städte und Gemeinden

Arbeitsgemeinschaft der Bürgermeister großer und mittlerer Städte und Gemeinden

Arbeitsgemeinschaft der Bürgermeister großer und mittlerer Städte und Gemeinden

Dr. Oliver Hermann (Präsident und Bürgermeister der Stadt Wittenberge), Ronald Seeger (Bürgermeister der Stadt Rathenow), Andreas Fredrich (Bürgermeister der Stadt Senftenberg), Friedhelm Boginski (Bürgermeister der Stadt Eberswalde) & Jens Graf (Geschäftsführer)

Digitalisierung in den Städten, aktuelle Entwicklungen der Kommunalfinanzen sowie die Entwicklungen des Tourismus im Land Brandenburg erörterten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Bürgermeister großer und mittlerer Städte und Gemeinden im Städte- und Gemeindebund Branndenburg bei ihrer Sitzung am 20. September 2019 in Eberswalde. Andreas Fredrich, Bürgermeister der Stadt Senftenberg wurde zum neuen Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft gewählt. Er folgt damit Dr. Oliver Hermann, der im vergangenen Jahr Präsident des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg wurde. Als Stellvertreter Fredrichs wurden Friedhelm Boginski, Bürgermeister der Stadt Eberswalde und Ronald Seeger, Bürgermeister der Stadt Rathenow gewählt.

Druckversion